Sprossenwände: Warum sie nicht nur für Kinder geeignet sind!

Die Sprossenwände sind für die meisten noch bekannt aus früheren Zeiten. Im Sportunterricht gab es häufig eine Einheit an der Sprossenwand. Heute spricht man hauptsächlich über andere Geräte wie Theraband, Kettlebell oder Springseil. Die Sprossenwand für zuhause bietet aber viele Möglichkeiten für das Beweglichkeits- und Krafttraining. Was für die Kinder gut ist, sollte für Erwachsene nicht schlecht sein. Es lassen sich durchaus viele Übungen daran praktizieren, die man bisher vielleicht gar nicht kannte. Ich möchte in diesem Ratgeber zeigen, welche Vorteile eine Sprossenwand für zuhause bietet. Zuerst beginne ich mit einigen Fakten zur Sprossenwand und welche Varianten es gibt. Später zeige ich ein paar Übungen dazu.

Was sind Sprossenwände?

Hier handelt es sich um eine Sprossenwand die zuhause angebracht werden kann.
Sprossenwand: Hier handelt es sich um eine Sprossenwand für den Heimgebrauch.
Bild by Victor Engmark ist lizenziert unter CC BY-NC 2.0

Sprossenwände sind sozusagen Klettergerüste, die in den meisten Fällen aus Holz gebaut werden. Sie haben eine Höhe von ca. 2 m für den Indoorbereich.
Die Wahl der Anzahl der Sprossen sowie Höhe der Sprossen kann dazu beitragen, eine gute Arbeitsposition zu erreichen. Eine Sprossenwand ist leicht auch zu Hause zu installieren, und nimmt auch nicht viel Platz weg, da sie an der Wand angebaut eine geringe Tiefe aufweist.

Welche Varianten der Sprossenwand für zuhause gibt es?

Es gibt schmale und breite Varianten der Sprossenwand. Es sollte auf jeden Fall eine Sprossenwand gekauft werden, die breit genug ist, um möglichst breit greifen zu können. Damit kann ich neue Belastungsgrenzen beim Muskelaufbau aufbauen. Auch bei der Sprossenzahl sollte man nicht sparen. je mehr Sprossen ich habe, umso bessere Möglichkeiten habe ich die richtige Höhe zu bekommen bei einigen Übungen. Zu beachten wäre der Abstand zwischen den Sprossen. Sind sie zu schmal, dann kann es sein, dass ich den Fuß nicht dazwischen bekomme um z.B. Dehnungsübungen auszuführen. Auch zu empfehlen ist ein Klimmzugbügel im oberen Bereich der Sprossenwand. Wem das zu mächtig ist, der sollte zumindest über eine vorgelagerte Sprosse nachdenken. Der Vorteil dabei ist, Klimmzüge zu absolvieren oder zusätzliche Trainingsgeräte anzuschaffen wie z. B. einen Sling Trainer oder Ringe zu befestigen. Außerdem kann man eine Kabelzugstation daran anbauen um Arm und Beintraining zu vollziehen. Die Preise schwanken und belaufen sich von ca. 100 Euro bis über 200 Euro. Das heißt aber nicht, dass günstig schlecht sein muss. Das Holz, welches am meisten verwendet wird ist Esche, da es auch von der Haptik am besten ist. Weiterhin gibt es auch Buche, Kiefer oder Birke, die vom Holz her aber nicht so belastbar sind.
Wer keine Sprossenwand an der Wand befestigen möchte, falls die Wand dafür nicht geeignet, oder es keine Befestigungsmöglichkeit gibt, der kann sich eine freistehende Sprossenwand kaufen. Der Vorteil einer freistehenden Möglichkeit ist, dass ich auf der einen Seite verschiedene Geräte anbringen kann, während die andere Seite nur für Übungen ohne Geräte gedacht ist. Der Nachteil ist allerdings, dass ich dafür mehr Platz benötige.

Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein, damit ich eine Sprossenwand installieren kann?

Es sollte zumindest etwas Platz im Raum sein. Vor allem vor der Sprossenwand brauche ich Platz, damit ich meine Übungen absolvieren kann. Der Raum sollte etwa 2 m Breite und 2 m davor als Platz zur Verfügung stehen. Des weiteren ist es wichtig eine vernünftige Wand zur Installation zu haben. Es sollte auf gar keinen Fall an Wänden montiert werden die aus Gipskarton bzw. Fermacell bestehen. Weiterhin ist es nicht ratsam die Sprossenwand an Lehmwänden oder Fachwerk zu installieren. Hier sollte man sich professionellen Rat einholen und es sich machen lassen, damit es zu keiner bösen Überraschung kommt. In der Regel stehen die Sprossenwände auf dem Boden, damit es auch höheren Belastungen standhält. Bei den Schrauben und Dübeln würde ich auf Qualität achten. Wenn ich minderwertige Qualität nehmen, kann es sein, dass ich eine böse Überraschung erlebe, und die Schrauben nachlassen und die Sprossenwand von der Wand gerissen wird.

Welches Zubehör ist für eine Sprossenwand zu empfehlen?

Unter dem Punkt Varianten habe ich einige Zubehörteile genannt wie z.B. den Sling Trainer, oder die Kabelzugstation. Der Klimmzugbügel, oder die vorgelagerte Sprosse sollten auf jeden Fall schon mit der Sprossenwand mitbestellt werden, da ansonsten einige Übungen im vornherein ausgeschlossen sind. Dann gibt es noch das Schrägbrett, welches vergleichbar ist mit einer Hantelbank, nur dass diese an den Sprossen befestigt wird und das untere Ende auf dem Boden gestellt wird. Daher ist es wie gesagt schon schräg angebracht. Dann gibt es noch die Dipstation, die ebenfalls an den Sprossen befestigt wird und dabei hilft die Dips, die ich sonst z.B. mit zwei Stühlen mache, direkt an der Sprossenwand auszuführen. Weiterhin kann ich Widerstandsbänder, einen Halbmond und ein Schlingengitter um z. B. verschiedenen Trainingsgeräte daran anzubringen. Dann gibt es noch Klettergerüste, Kletterseil oder Schaukel. Also es gibt genügend Zubehör für deine Sprossenwand, um es ideal zu ergänzen. Also wer denkt, dass wäre nur was für Kinder, der liegt komplett falsch. Es ist ein relativ platzsparendes Trainingsgerät, sofern z. B. keine Rutsche angebaut wird, mit vielfältigen Trainingsmöglichkeiten.

Welche Vorteile habe ich durch das Training an der Sprossenwand?

Im Gegensatz zu den Übungen im Fitnessstudio kann ich an der Sprossenwand unterschiedliche Muskeln trainieren und kräftigen. Zu Beginn muss ein unerfahrener Sportler auf dieses Gerät eingewiesen werden, da er sich er daran gewöhnen muss. Wer z.B. einen milon Zirkel kennt, der weiß, dass der Bewegungsablauf hier vorgegeben wird. Anders kann man sein Training an der Sprossenwand gestalten. Hier ist es mir möglich, auch durch Hilfe unterschiedlicher Zubehörteile das Training seinen Vorstellungen anzupassen. Wer sich umschaut, der wird feststellen, dass in vielen Praxen für Physiotherapie Sprossenwände als Übungsgeräte eingesetzt werden, um z.B. beim Muskelaufbau zu unterstützen. Weiterhin kann ich meine Koordination verbessern. Es gibt diverse Übungen an der Sprossenwand, die es mir möglich machen, mein Gleichgewicht zu verbessern. Oft muss ich meine Geschicklichkeit unter Beweis stellen und dafür ist die Sprossenwand super geeignet. Das ist auch der Grund, warum Sprossenwände beim Kinderturnen so wichtig sind.

Welche Sprossenwand ist die richtige für mich?

Sprossenwände sind nicht sehr teuer und können für wenig Geld erworben werden. So ist es tatsächlich möglich für ca. 100 Euro eine Sprossenwand zu erwerben. Hier muss man aber Abzüge machen bezüglich der Belastbarkeit und des Materials. Diese Geräte können vielleicht 100 Kg Belastbarkeit standhalten und bestehen aus eher weichem Holz und sind nicht gerade die beste Wahl. Besser sind da Geräte in der Preisklasse ab 300 Euro. Hier hat man schon Sprossenwände die eher dem professionellen Standard entsprechen. Das Material besteht dann schon aus Eschenholz und dabei ist meist noch ein Klimmzugbügel. Damit habe ich die Möglichkeit verschiedene Haltemöglichkeiten und die Griffbreite anzupassen. Außerdem kann ich die Sprossenanzahl hier wählen, je nachdem welche Trainings ich abhalten möchte. Darunter würde ich nicht gehen, weil man sich damit keinen Gefallen macht.

Fazit

Fazit zu Sprossenwänden

Es ist eher unbekannt an Sprossenwänden zu trainieren, aber es gibt tatsächlich viele Übungen, die ich an der Sprossenwand ausüben kann. Wenn man überlegt, welche Geräte ich an einer Sprossenwand anbringen kann, dann erkennt man, wie vielseitig Sprossenwände sein können. Über Therabändern bis hin zu Kabelzugstationen oder Sling Trainern gibt es eine große Anzahl an Möglichkeiten hier zu kombinieren. Das macht die Sprossenwand zu einem vielseitigen Trainingsgerät.

FAQ zum Thema Sprossenwände

Wie bekomme ich eine Sprossenwand befestigt und kann ich dieses selber ausführen?

Ja, sofern einigermaßen handwerkliches Geschick vorliegt, kann ich eine Sprossenwand auch selber anbringen. Die Befestigung erfolgt über Schrauben und Dübel an eine stabile Wand. Damit sind Wände aus Stein oder Beton gemeint. Weniger geeignet sind Trockenbauwände. Wer keine Löcher in der Wand haben möchte, der kann zwei Holzbalken von der Decke zum Boden anbringen. An diese Konstruktion kann die Sprossenwand angebracht werden. Wer sich das selber nicht zutraut, der sollte sich einen Fachmann dazu holen.

Welches Material sollte ich für eine Sprossenwand wählen, Holz oder Metall?

Aufgrund der Haptik und der Optik ist eine Sprossenwand aus Holz vorzuziehen, am besten aus Eschenholz. Erstens ist es stabiler und zweitens lässt es sich gut anfassen. Metall ist kalt und ohne Schaumstoffummantelung auch sehr rutschig, vor allem wenn ich schwitze.

Welche Übungen eignen sich für Sprossenwände ohne zusätzliche Geräte?

Folgende Übungen kann ich dir zum Thema Sprossenwand empfehlen:

Klimmzug

Ich kann z. B. Klimmzüge an der Sprossenwand ausüben. Die etwas teureren Modelle verfügen über eine vorspringende Sprosse. Daran kann ich meine Klimmzüge ausführen.

Züge von der Wand weg

Ich stelle mich seitlich zur Sprossenwand und greife eine Sprosse die passend zur Höhe der Hand liegt. Jetzt kippe ich zur Wand weg und halte mich nur mit der einen Hand fest. Jetzt ziehe ich mich zurück zur Sprossenwand.

Crunches oder Liegestütze

Ich kann mich auch mit meinen Füßen an der Sprosse festhalten. Somit ist es mir möglich auch diese Übungen auszuüben. Das sollte mit jeder Sprossenwand möglich sein.


Anbei habe ich ein Video angefügt, um zu zeigen, was sonst noch alles an Trainings an der Sprossenwand möglich ist, sind aber für Anfänger noch zu schwierig:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ist es möglich Sprossenwände gebraucht zu kaufen?

Ja, aber ob ich das mache hängt davon ab, ob es sich lohnt. Eine Sprossenwand ist sehr sperrig und der Versand wird möglicherweise teurer sein, als es diese Wand wert ist. Außerdem ist es eine hygienische Frage, ob ich ein gebrauchtes Gerät kaufe.